Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Offenlegung der Angaben für das Jahr 2021

PrintMailRate-it

Offenlegung der Angaben zur Tätigkeit der Gesellschaft mit beschränkter Haftung „Rödl Analytik“ für das Jahr 2021 (Stand der Informationen 1. Januar 2022)

​Angaben über die Wirtschaftsprüfungsorganisation:

​Rechtsform:
​Gesellschaft mit beschränkter Haftung
​Volle Firma auf Russisch:
​Общество с ограниченной ответственностью «Аналитическое агентство Редль»
​Kurze Firma auf Russisch:
​ООО «Аналитическое агентство Редль»
​Volle Firma auf Deutsch:
​Gesellschaft mit beschränkter Haftung "Rödl Analytik"
​Kurze Firma auf Deutsch:
​ООО "Rödl Analytik"
​Staatliche Registrierung:
Registrierungsdatum 5. April 2007
​Staatliche Hauptregistrierungsnummer:
​5077746466859
​Sitz:
​ul. Elektrosawodskaja 27, Geb. 2, 107023 Moskau, Russische Föderation

Die Gesellschaft hat eine festen Geschäftseinrichtung in St. Petersburg, Russische Föderation. Sitz der festen Geschäftseinrichtung der OOO „Rödl Analytik“: 14. Linie 7, Buchstabe A, 199034 St. Petersburg.


Mitgliedschaft in einer selbstregulierenden Wirtschaftsprüfungsorganisation:

Die OOO „Rödl Analytik” ist Mitglied der Selbstregulierenden Wirtschaftsprüfungsorganisation „Assozijazija “Sodruschestwo” vom 28. April 2020 unter der Nummer (Hauptregistrierungsnummer der Eintragung) 12006146215.

Anteile der Gesellschafter am Stammkapital der OOO „Rödl Analytik“:

  • Gesellschaft mit beschränkter Haftung „Rödl & Partner Audit“ – 51 %;
  • Rödl International GmbH – 49 %.


Unternehmensverwaltungssystem:

Das oberste Verwaltungsorgan ist die Gesellschafterversammlung. Das Einzelexekutivorgan, der Generaldirektor Herr M. T. Serbiyan, leitet die laufende Tätigkeit der OOO „Rödl Analytik“.

Beschreibung des Systems der internen Qualitätskontrolle der Wirtschaftsprüfungsorganisation einschließlich der Erklärung des Exekutivorgans zu deren Effizienz

Das System der internen Qualitätskontrolle der OOO „Rödl Analytik“ ist auf die Aufrechterhaltung und die ständige Verbesserung der Qualität der angebotenen Leistungen ausgerichtet. 

Alle Verfahren, Richtlinien und methodologische Anleitungen wurden in der internen Vorschrift zur Arbeitsqualitätskontrolle bei der OOO „Rödl Analytik“ beschrieben und festgehalten. Diese Vorschrift wurde in Übereinstimmung mit den Anforderungen gesetzlicher und anderer rechtlicher Dokumente der Russischen Föderation, den internationalen Wirtschaftsprüfungs- und Qualitätskontrollstandards und den internen, durch die OOO „Rödl Analytik“ erstellten Richtlinien und Verfahren ausgearbeitet. Das System der internen Qualitätskontrolle stellt in vernünftigen Grenzen sicher, dass die OOO „Rödl Analytik“ und deren Mitarbeiter die Wirtschaftsprüfungen und begleitende Leistungen in Übereinstimmung mit den Anforderungen der russischen Gesetze und der anwendbaren Berufsstandards durchführen und erbringen und dass die durch die OOO „Rödl Analytik“ ausgestellten Prüfungs- und sonstige Berichte den Anforderungen des konkreten Auftrages entsprechen.

Externe Prüfung der Arbeitsqualität der Wirtschaftsprüfungsorganisation

Im Jahr 2019 hat die Selbstregulierende Wirtschaftsprüfungsorganisation „Rossijskij Sojus auditorow“ („Russischer Verband der Wirtschaftsprüfer“) eine planmäßige Qualitätsprüfung der Wirtschaftsprüfungstätigkeit der OOO „Rödl Analytik“ in den Jahren 2014 bis 2018 vorgenommen und befunden, dass die Wirtschaftsprüfungsorganisation die Anforderungen des Föderalen Gesetzes Über die Wirtschaftsprüfungstätigkeit, der Wirtschaftsprüfungsstandards, der Regeln zur Unbefangenheit der Wirtschaftsprüfer und der Wirtschaftsprüfungsorganisationen, des Berufsethikcodes der Wirtschaftsprüfer und der Satzung der selbstregulierenden Organisation „Russischer Verband der Wirtschaftsprüfer“ im Großen und Ganzen erfüllt hatte.

Im Jahr 2021 hat die OOO „Rödl Analytik“ keine obligatorische Wirtschaftsprüfungen in durch Artikel 5, Punkt 3 des Föderalen Gesetzes Über die Wirtschaftsprüfungstätigkeit vorgesehenen Organisationen durchgeführt.

Sicherung der Unabhängigkeit einschließlich der Bestätigung der Durchführung einer internen Unabhängigkeitsprüfung

Als Wirtschaftsprüfer und Anbieter anderer professionellen Leistungen müssen die Mitarbeiter der OOO „Rödl Analytik“ die grundlegenden Prinzipien der Geheimhaltung, der Redlichkeit, des professionellen Verhaltens, der Objektivität und unter anderem auch die Unabhängigkeitsprinzipien einhalten.

Die Unabhängigkeit und die Aufrechterhaltung des guten Rufes des Wirtschaftsprüfers stellen das Fundament dar, auf dem die Objektivität des Wirtschaftsprüfers basiert, die für den Beruf des Wirtschaftsprüfers von größter Bedeutung ist.

Das grundlegende Objektivitätsprinzip verpflichtet jeden Mitarbeiter der OOO „Rödl Analytik“, seine beruflichen Stellungnahmen unbefangen sowie frei von Interessenkonflikten und ungebührender Einflussnahme dritter Personen abzugeben.

Die Maßnahmen, die die OOO „Rödl Analytik“ zur Sicherung ihrer Unabhängigkeit trifft, sind in der internen Vorschrift über die Arbeitsqualitätskontrolle beschrieben, die in Übereinstimmung mit dem Föderalen Gesetz Nr. 307-FZ Über die Wirtschaftsprüfungstätigkeit, den Regeln zur Unbefangenheit der Wirtschaftsprüfer und der Wirtschaftsprüfungsorganisationen, dem Berufsethikcode der Wirtschaftsprüfer (Russland) entwickelt wurde, die durch den Rat für die Wirtschaftsprüfungstätigkeit bestätigt wurden. Die Überprüfung der Einhaltung der Unabhängigkeitsregeln findet bei der Aufnahme von neuen Mandanten, der Fortsetzung der Zusammenarbeit mit den schon bestehenden Mandanten, der Erfüllung der Wirtschaftsprüfungsaufträge sowie durch die jährliche Einholung einer Bestätigung der Einhaltung der Unabhängigkeitsprinzipien von den Mitarbeitern der OOO „Rödl Analytik“ statt.

Erklärung des Exekutivorgans der Wirtschaftsprüfungsorganisation über die Einhaltung der Anforderung über die jährliche Weiterbildung aus dem Teil 9 des Artikels 11 des Föderalen Gesetzes Über die Wirtschaftsprüfungstätigkeit durch die Wirtschaftsprüfer der Wirtschaftsprüfungsorganisation

Alle Mitarbeiter der OOO „Rödl Analytik“, die über ein Qualifikationszeugnis des Wirtschaftsprüfers verfügen, erfüllen die Anforderungen des Föderalen Gesetzes Nr. 307-FZ Über die Wirtschaftsprüfungstätigkeit vom 30. Dezember 2008 und belegen jährlich Weiterbildungskurse gemäß den durch die selbstregulierende Organisation “Assozijazija “Sodruschestwo” erstellten Programmen.

Angaben zu den nach einem Arbeitsvertrag eingestellten Wirtschaftsprüfern

Anzahl der Wirtschaftsprüfer, die nach einem Arbeitsvertrag arbeiten oder in Nebentätigkeit arbeiten:
  • Hauptbeschäftigung – 14 Personen;
  • Nebentätigkeit – 1 Person.

Angaben zum System der Vergütung der Leiter der Wirtschaftsprüfungsgruppen

Die Vergütung der Leiter der Wirtschaftsprüfungsprojekte hängt von den Bedingungen des Arbeitsvertrags bezüglich der Festvergütung, der jährlichen Bewertung der Arbeitsqualität des Leiters der Wirtschaftsprüfungsgruppe und den Finanzergebnissen der Tätigkeit der OOO „Rödl Analytik“ in der entsprechenden Zeitperiode ab.

Beschreibung der durch die Wirtschaftsprüfungsorganisation getroffenen Maßnahmen zur Gewährleistung der Rotation des leitenden Personals in den Wirtschaftsprüfungsgruppen

Zur Gewährleistung der Unabhängigkeit der OOO „Rödl Analytik“ ist es äußerst wichtig, eine vernünftige Balance zwischen den Vorteilen der Kontinuität im Rahmen von Wirtschaftsprüfungsgruppen, der Schaffung von wohlwollenden Arbeitsbeziehungen zu den Mitarbeitern des Mandanten und den Risiken einer zu engen Beziehung und persönlichen Interesses bei langer Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Mandanten herzustellen. Zur Beseitigung der Risiken findet bei der OOO „Rödl Analytik“ eine periodische Rotation der Personals statt.

Angaben zu den Erlösen der Wirtschaftsprüfungsorganisation im Berichtsjahr 2021

Der Erlös der OOO „Rödl Analytik“ betrug im Jahr 2021 120.292 Tausend Rubel.



​Offenlegung der Angaben zur Tätigkeit der Gesellschaft mit beschränkter Haftung OOO „Rödl & Partner Audit“ im Jahr 2021 (Stand der Informationen 1. Januar 2022)

ANGABEN ÜBER DIE WIRTSCHAFTSPRÜFUNGSORGANISATION:

​Rechtsform:
​​Gesellschaft mit beschränkter Haftung
​Volle Firma auf Russisch:
​Общество с ограниченной ответственностью «Редль и партнеры Аудит»
​Kurze Firma auf Russisch:
​ООО «Редль и партнеры Аудит»
​Volle Firma auf Deutsch:
​Rödl & Partner Audit GmbH
​Staatliche Registrierung:
Registrierungsdatum 6. April 2021
​Staatliche Hauptregistrierungsnummer:
1217700161821
​Sitz:
​ul. Elektrosawodskaja 27, Geb. 2, 107023 Moskau, Russische Föderation


Die Leitung der laufenden Tätigkeit der OOO „Rödl & Partner Audit“ wird durch das Einzelexekutivorgan, den Generaldirektor Herrn M. T. Serbiyan, wahrgenommen.

Im Jahr 2021 gab es keine Erlöse.

Kontakt

Contact Person Picture

Mikhail Serbiyan

Generaldirektor Wirtschaftsprüfung

Associate Partner

+7 495 9335 120
+7 495 9335 121

Anfrage senden

Profil

 ‭(Ausgeblendet)‬ Archiv

Deutschland Weltweit Search Menu